Autor Annette Ludwig

13.03.2019

Mer fiere fastelovend

Autor Annette Ludwig

Auch in dieser Session hatten viele Montis wieder tolle Kostümideen. An Weiberfastnacht wurde zunächst in den Klassen und später in Foyer und Aula ausgiebig Karneval gefeiert, getanzt, geschunkelt, gelacht, "gemüffelt" und "gesüffelt". In den meisten Klassen gab es am Morgen erst einmal ein leckeres Frühstück, es wurden Spiele wie die "Reise nach Jerusalem" gespielt oder man prämierte das beste Kostüm der Klasse. Dazu gab es am laufenden Band Karnevalsmusik zum Mitsingen und Schunkeln.

Gegen 10.30 Uhr trat in der Aula das Tanzkorps Rheinflotte e.V. auf, in dem Luisa aus der 10b schon seit Jahren tanzt. Beeindruckend wurden die Mädels gehoben und geworfen, allerdings nur mit halber Kraft, denn die Deckenhöhe in unserer Aula war für die ganz großen Kunststücke zu niedrig. Nach zwei Zugaben und völlig ausgepowert verließen die Tänzerinnen und Tänzer dann die Aula und fuhren mit ihrem Vereinsbus zum nächsten Auftritt. Super Leistung und tolle Show! Wir freuen uns schon auf die nächste Session: "Kumm loss mer fiere" und "Ston op un danz".

Zurück